Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; MagicZoomModuleCoreClass has a deprecated constructor in /www/htdocs/w00e4ee9/mgv3/plugins/system/magiczoom/magiczoom_classes/magiczoom.module.core.class.php on line 26

Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; MagicToolboxParamsClass has a deprecated constructor in /www/htdocs/w00e4ee9/mgv3/plugins/system/magiczoom/magiczoom_classes/magictoolbox.params.class.php on line 68
Die Chöre

Chöre

Informationen über den Verein MGV Mozart Trebur e.V.

Der Gesangverein Mozart wurde am 28. Mai 1855 im Treburer Rathaus gegründet. Er ist damit der

älteste Verein in der Großgemeinde und konnte im Jahre 2005 sein 150-jähriges Vereinsjubiläum feiern.


             Klick -> Zoom

Nach Kriegsende erfolgte 1949 eine Fusion des Gesangvereins Mozart mit dem Männergesangverein Trebur, neuer Vereinsname wurde MGV Mozart Trebur. Viele Jahre lang war die Turnhalle des TV 1886 Trebur das Übungslokal für den damaligen reinen Männerchor. Dort fanden auch die großen Saalveranstaltungen und die Jubiläen des Vereins statt. Das Vereinslokal war aber das Gasthaus "Zum Erker". 28 Jahre lang war der Astheimer Lehrer Anton Mindnich der Dirigent des MGV Mozart. Mit dem neuen Dirigenten Helmut Happel erlebte der Männerchor zu Beginn der 80er Jahre einen großen Aufschwung. Die größten Erfolge konnten die Chöre des Vereins jedoch mit Chordirektor Walter Michael Klepper feiern, der von 1987 bis 1999 sehr erfolgreich für uns tätig war. Detailliertere Informationen zur Geschichte unseres Vereins stehen im Bereich "Chronik".

Die Chöre des MGV Mozart Trebur

Männerchor

Der Männerchor zählt 27 Sänger und hält seine Singstunden Dienstags abends von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Sängerheim ab. Chorleiter für den Männer- & Frauenchor ist Herr Konstantin Karklisiyski. Der Sprecher des Männerchores ist seit März 2010 Host Bauer.

Frauenchor

Der Frauenchor im MGV Mozart wurde im August 1983 in der Turnhalle von 24 Frauen gegründet. Dirigent war damals Lehrer Helmut Happel. Schon drei Jahre später sangen zeitweise bis zu 60 Frauen im Frauenchor. Bei mehreren Preis- und Wertungssingen sowie den Kreissparkassen- wettbewerben konnte unser Frauenchor viele erste Platzierungen erreichen. Zur Zeit singen 31 Sängerinnen im Frauenchor. Sprecherin des Frauenchores ist Bärbel Stein. Die Singstunden finden jeden Dienstag, abends von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr statt.


             Klick -> Zoom

Gemischter Chor

Zu besonderen Gelegenheiten treten die Sängerinnen und Sänger auch als Gemischter Chor auf. Die gemischten Singstunden werden je nach Bedarf nach Absprache mit den Chorleitern abgehalten. Auch in gemischter Chorformation konnten wir schon viele erste Preise von den verschiedensten Wettbewerben mit nach Hause bringen.

 
             Klick -> Zoom

disharmonix

Wir haben Power und Schwung, kommt zu den disharmonix , dann bleibt Ihr jung!" Unter diesem Motto treffen sich jeden Montag um 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr, im Sängerheim in Trebur die disharmonix Sängerinnen und Sänger. Dieser Chor besteht in der jetzigen Form seit dem Jahr 2000. Er bildet neben dem Frauen- und Männerchor den 3. Chor des Gesangvereins Mozart in Trebur. Ob Pop oder Gospel, der Chor ist offen für viele Musikrichtungen. Dem Chor gehören z. Zt. 45 Mitglieder an. Die Sprecherin des Chores ist Christina Ebenhöh. Durch viele neuen Ideen versteht es Chroleiter Bernd Hansen immer wieder frische Akzente zu setzen, bei dem die Freude am Singen und an der Gemeinschaft auf wunderbare Weise zu spüren ist. Dieses Gefühl möchten wir bei jedem unserer Auftritte dem Publikum weitergeben. Wir hoffen, es gelingt uns viele Menschen für den Chorgesang zu begeistern!

Falls Sie sich auch für Musik interessieren und gerne in einem unsere Chöre mitsingen möchten, dann besuchen Sie uns doch einfach mal in den oben angegebenen Singstunden. Dort können Sie uns und die Atmosphäre während der Singstunden kennenlernen und entscheiden, ob wir Sie als neues Mitglied begrüßen dürfen. Die nötigen Informationen zur eventuellen Anmeldung finden Sie unter "Anmeldung".


             Klick -> Zoom

Zum Seitenanfang