Am 8. Mai wird von Vereinspräsident Georg Kraft und Altbürgermeister Daniel Kraft eine Ehrentafel für sechs gefallene Sänger eingeweiht. Der Deutsche Männergesangverein hat zwei gefallene Sänger zu beklagen.

Georg Kraft legt sein Vorstandsamt nach 20 Jahren nieder. Nach mehrwöchigem Bitten wird Friedrich Diether zum neuen Vorsitzenden gewählt.

Der Deutsche Männergesangverein begeht vom 11. bis 13. Juni sein 30-jähriges Stiftungsfest verbunden mit einer Fahnenweihe. 24 Festdamen beteiligen sich an diesem Fest, Ehrendame ist Frl. Luise Schuckmann.

Zum Seitenanfang