Willy Berges wird zum 1. Vorsitzenden gewählt, 2. Vorsitzender Fritz Körner, Rechner Philipp Gimbel, Schriftführer Fritz Traiser. Für die Singstunden im Erker müssen die Sänger in den Wintermonaten ein Stück Holz und die Vorstandsmitglieder einen Brikett zum Heizen des Saales mitbringen. Die Generalversammlung beschließt: Vereinslokal bleibt das Gasthaus "Zum Erker", neues Übungslokal wird die Turnhalle des TV Trebur. Für das Verleihen des Flügels in der Turnhalle wird eine Gebührenordnung erstellt.

Der Astheimer Carneval Ausschuß hält eine Fastnachtsitzung in der Turnhalle unter Mitwirkung des MGV Mozart ab.

Zum Seitenanfang