Da der Singstundenbesuch zu Jahresbeginn in allen Chören stark nachläßt, beendet Chorleiter Klepper seine Tätigkeit beim Gesangverein Mozart bereits im März. Als neuer Dirigent wird der Musikdirektor Harald Sinner aus Wixhausen verpflichtet. Er übernimmt im April die Leitung aller Chöre.

Das Sängerheim erhält in den Sommermonaten einen neuen Außenanstrich. Die Treburer Kerb wird zum 50. Male nach Kriegsende gefeiert. Hierzu werden alle Schau- und Fahrgeschäfte an die Turnhalle verlegt. Der Gesangverein Mozart beteiligt sich mit dem Verkaufswagen am Rahmenprogramm.

Außer dem traditionellen Weihnachtskonzert in der Laurentiuskirche sind die Chöre auch in der Nordkirche in Groß Gerau zu Gast, hierbei wird auch eine CD aufgenommen.

Bei der Weihnachtsfeier werden erstmals sechs Jugendliche für 10-jährige Sängertätigkeit im Kinder-, Jugend- bzw. Gospelchor vom Deutschen Sängerbund ausgezeichnet.

Zum Seitenanfang